Ernährung und Cellulite

Behandlungen Cellulite

Eine ausgewogene und gesunde Ernährung ist das A und O für unsere Gesundheit.

Wenn wir mit verschiedenen Möglichkeiten gerade versuchen unsere Cellulite zu reduzieren, empfiehlt es sich parallel auch auf die Ernährung zu achten.
Folgende Lebensmittel sind dafür besonders geeignet: Gemüse und Obst, kalt gepresste pflanzliche Öle wie beispielsweise extra natives Olivenöl, Fisch, Zitrone, Hülsenfrüchte aber auch Vollkorngetreide. Zudem soll lVitamin C (enthalten in Kiwi, Salat, Spinat, Brokkoli, Paprika, Kohl usw.) gegen Wasserretentionen helfen, wodurch die Cellulite weniger sichtbar ist.

Und neben dem vermehrten Konsum von den oben genannten Lebensmittel solle zeitgleich auf die folgenden Produkte verzichtet werden: Milchprodukte,  Fleisch, Süsses, gesättigte Fette, weisses Mehl,  Butter und Alkohol.

Möchten Sie mehr zum Thema Cellulite Behandlung erfahren, dann kontaktieren Sie jetzt Ihren Cellulite Experten.