Next Level Camping

Lifestyle

Sommerurlaub: Dabei müssen es nicht immer Strandferien sein. Die heimatliche Natur hat so viel zu bieten und mit diesen drei spektakulären Outdoor Schlafstätten geniessen Sie diese sogar wortwörtlich im Schlaf.

Tree Tents

Als Alex Shirley-Smith sechs Jahre alt war dachte er sich, wenn man sich an Bäume hängt, werden diese auch nicht abgeholzt. Eine Logik, auf die wohl nur ein Sechsjähriger kommen kann. Nichtsdestotrotz hält er Jahre lang an seiner Logik fest und gründet schliesslich die Firma Tentsile. Der Rest ist wohl selbsterklärend. Seine Zelte werden einige Meter über dem Boden aufgespannt, dies schont nicht nur den Waldboden, es ist vor allem einfach ein tolles Gefühl zwischen den Bäumen zu träumen.

Kosten: Die Preise der Zelte starten bei rund 300 Euro.

https://www.tentsile.com/

Willkommen im Maishotel

Im Sommer öffnet in Nenningkofen (SO) das Maishotel seine Türen. Dabei schlafen Sie auf Heuballen mitten in einem Maisfeld. Klingt verrückt, ist aber tatsächlich so. Die beiden Hotelier Erika Bader Schluep & Herbert Schluep garantieren Ihnen einen abenteuerlichen Aufenthalt.

Kosten: Ein Bett für 2 Personen gibt es ab 80 CHF.

Öffnungszeiten: Das Maishotel ist von Mitte Juni bis Anfangs September geöffnet.

http://www.mais-hotel.ch/

Schlafen im Goldrausch

In Maules, im wunderschönen Greyerzerland im Kanton Fribourg schlafen Sie wie die Goldsucher von anno dazumal. Die Zelte sind hübsch eingerichtet mit Öllampen und Holzverkleidung. Gekocht wird auf einem alten Gasherd und im Holzofen.

Kosten: Preise für zwei Personen starten bei 140 CHF.

http://www.dormirailleurs.ch./node/10